Seiten

Schulalltag

Unterrichtsplan und Schulanfang

Zur ersten Schulstunde schellt es morgens um 8.10 Uhr. Ab 8.00 Uhr ist auf dem Schulhof eine Lehreraufsicht
1. Stunde        8.15 – 9.00   Uhr
2. Stunde       9.00 – 9.45   Uhr
Pause
3. Stunde       10.15 -11.00   Uhr
4. Stunde       11.00 -11.45   Uhr
Pause
5. Stunde       12.00 -12.45   Uhr
6. Stunde       12.45 -13.30   Uhr

Krankheit
Sollte Ihr Kind einmal krank sein und fehlen, benachrichtigen Sie uns bitte möglichst am ersten Tag vor 8.10 Uhr oder in der großen Pause (9.45-10.15 Uhr – Tel.: 02822-754200). Bei längerer Krankheit, spätestens nach 3 Tagen, bitten wir um eine schriftliche Entschuldigung.
Es kann  vorkommen, dass Sie Ihr Kind aus einem wichtigen Grund vom Schulbesuch beurlauben müssen. In diesem Fall stellen Sie bitte rechtzeitig einen Antrag. Dauert die Beurlaubung nicht länger als 2 Tage innerhalb eines Vierteljahres, genügt eine schriftliche oder telefonische Benachrichtigung der Klassenlehrerin.
Eine Beurlaubung von 3 Tagen und mehr muss bei der Schulleitung beantragt werden.
Beurlaubung direkt vor und nach den Ferien bedürfen der Erlaubnis der Schulaufsicht (Schulamt Kreis Kleve) und müssen vorher schriftlich über die Schulleitung beantragt werden. Wenn Sie eine Mutter-Kind-Kur beantragen, so teilen Sie das der Schulleitung bitte spätestens 6 Wochen vorher mit, damit die nötigen Schritte zur Beurlaubung in die Wege geleitet werden können.

Ordnung
Ordnung muss sein! Bitte versehen Sie die Bücher innerhalb der ersten Woche mit einem Schutzumschlag. Bei beschädigten Büchern verlangen wir einen neuen Ersatz!

Elternbesuch im Unterricht
Eltern können – nach Absprache mit der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer – am Unterricht teilnehmen und so „vor Ort“ den Unterricht, wie er heute ist, erfahren. So sehen Sie, wie Ihr Kind in der Gemeinschaft mit anderen lernt.

Elternsprechtage
Neben den informativen Klassenpflegschaftsabenden gibt es an unserer Schule zwei Elternsprechtage pro Schuljahr. An diesen Tagen haben die Eltern Gelegenheit, mit den Lehrerinnen im Einzelgespräch über Ihr Kind zu beraten. Wenn Sie außerhalb der Sprechtage ein Gespräch wünschen, setzen Sie sich vertrauensvoll mit der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer in Verbindung und vereinbaren Sie einen  Gesprächstermin.

Zeugnisse
In der Schuleingangsphase (Klassen 1 und 2) erhalten die Schüler Zeugnisse jeweils zum Ende des Schuljahres, in den Klassen 3 und 4 zum Schulhalbjahr und zum Ende des Schuljahres.

Hausaufgaben
Hausaufgaben ergänzen die Arbeit in der Schule. Sie sollten in der Regel in den Klassen 1 und 2 ca. 30 Minuten pro Tag, in den Klassen 3 und 4 ca. 60 Minuten pro Tag nicht überschreiten. Hausaufgaben sollten regelmäßig und vollständig erstellt werden. Hat Ihr Kind damit Schwierigkeiten, sprechen Sie mit der Lehrerin oder schreiben Sie eine Notiz ins Heft!

Lehramtsanwärter
Lehramtsanwärter sind junge Lehrer, die in der Ausbildung stehen, allerdings mit 9 Stunden im Schulhalbjahr als volle Lehrkraft tätig sind.

Persönlichkeitsstärkung
Durch die Erziehung im Elternhaus und die kindlichen Erfahrungen bis zum Schuleintritt hat sich bei jedem Kind eine unterschiedliche Persönlichkeit entwickelt. Wir bemühen uns, diese zu erkennen und Ihr Kind dort abzuholen, wo es steht. Es ist uns ein wichtiges Grundprinzip, dass jedes Kind aufgrund seiner individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse einen eigenständigen Lebensweg entwickelt. Das Lernen in Gruppen und das spätere Leben in der Gesellschaft setzen die Akzeptanz gemeinsamer Regeln voraus. Hierdurch wird wesentlich der Erfolg der Schule mitbestimmt.

Dieses individuelle Erleben und das Gruppenverhalten miteinander in Einklang zu bringen, ist die große Herausforderung der gemeinsamen Erziehung von Schule und Elternhaus.

…noch eine Bitte
Elternabende – soviel Zeit muss sein!
Nutzen Sie bitte die Elternabende, um den Kontakt zur Schule oder auch zu anderen Eltern zu vertiefen! Sie werden Ihr Kind besser verstehen und auch unterstützen können, wenn Sie sich Einblick in das Schulleben verschaffen.

Terminkalender
  • Events are coming soon, stay tuned!